fsnlb

Die Verlagerung von drei Fakultäten ins Stadtzentrum Siegens ist für die Universitätsentwicklung ein zentrales Vorhaben, das Fragen nach ihrer zukünftigen Rolle im urbanen und regionalen Kontext aufwirft. Mit dem Stadt- und Regionallabor zur Raum und Architekturrelevanz der Universitätsstadt Siegen wird eine inter- und transdisziplinäre Forschung-, Lehr- und Dialogplattform etabliert, die an der Schnittstelle von Architektur und Städtebau, von Gestaltung und öffentlichem Raum, der Sozialforschung und der baukulturellen Bildung arbeitet. Im Stadt und Regionallabor diskutieren, Bürger:innen, Studierende und Forschende gemeinsam mit Gästen die aktuellen Fragen des Zusammenlebens.